Juni 2016

Impressionen aus Teheran – Reisebericht I

By | Juni 25th, 2016|Categories: Auf Reisen, Iran|Tags: , , , |

Als ich vor gut einem Jahr angefangen habe, mich intensiver mit der persischen Küche zu beschäftigen, war noch nicht daran zu denken, dass eine Reise in den Iran tatsächlich greifbar sein würde und es mir jetzt nach zwei Wochen voller intensiver Eindrück in so vielerlei Hinsicht ziemlich lange ganz schwer gefallen ist, wieder richtig anzukommen. [...]

Juli 2015

Marokkanische Hühner-Tagine – und Reiseimpressionen

By | Juli 21st, 2015|Categories: Fleisch, Hauptgerichte, Länderküche, Marokko|Tags: , , , , , , , |

Es dauert ja wie gewöhnlich ewig und drei Tage, bis ich in die Pötte komme. So auch diesmal. Marokko liegt schon in weiter Ferne, aber gewisse Rezepte müssen unbedingt geteilt werden! Weil ich in Gedanken immer noch gerne zurückreise und in Erinnerungen schwelge, gibt es zusätzlich auch noch ein paar Reise-Impressionen am Ende. Zunächst lag [...]

April 2015

Ein Kochkurs in Marrakesch

By | April 28th, 2015|Categories: Allgemein|Tags: , , , , |

Einen Tag lang einkaufen und kochen wollte ich - einen Tag Urlaub im Urlaub! So fand ich mich an unserem zweiten Tag in Marrakesch plötzlich nicht mehr in Gesellschaft meiner Familie, sondern einer neunköpfigen Frauenreisegruppe aus Nürnberg und Lalla Nezha wieder, die uns zuerst auf eine Tour durch die Souks mitnahm. Denn die Zutaten für [...]

März 2013

Urlaubsküche: Potjie

By | März 25th, 2013|Categories: Allgemein|Tags: , , , , |

Heute kein Rezept, sondern ein Urlaubseindruck. Ich habe mein Herz an die Potjies verloren, diese wunderbaren gusseisernen Töpfe, die man direkt ins Feuer, auf Kohlen oder den Grill stellen kann. Hierzulande sind sie manchmal auch unter dem Titel "Dutch oven" bekannt. Mehr bei Wikipedia [klick].   Generell kommt aber alles in den Topf, was zur [...]

September 2012

Roadtrip durch Wales

By | September 20th, 2012|Categories: Allgemein|Tags: , , , , |

Von Wales hatte ich mir unter anderem eine Mischung aus England, Irland und Schottland erwartet, eine unverständliche Sprache, viele Schafe und Kühe, sowie im schlimmsten Fall zehn Tage Regen. Zum Glück hat sich meine Erwartung nur im letzten Punkt nicht erfüllt. Bis auf zwei Tage nur Sonnenschein im ganzen Urlaub - Großbritannien meint es immer [...]