Ich bin Diana und mein Herz schlägt für alles, was mit Essen zu tun hat: Kochen. Backen. Eis machen. Einkaufen. Essen! Kochbücher lesen und sammeln. Foodblogs lesen. Reisen!

Wir kochen, essen und leben in Köln – und das sehr gerne.

In diesem Blog geht es um das Ziel neben Job, Kind und Kegel trotz knapper Zeit das “Essen auf den Tisch” zu bringen. Mit frischen Zutaten, selbst gemacht, wenn möglich ohne convenience food. Regional und saisonal bevorzugt.
Doch wir reisen auch gerne kulinarisch um die Welt (wenn wir nicht wirklich reisen können) – da klappt´s dann nicht so ganz mit der Region und der Saison.

In der Woche ist das Abendessen unsere einzige gemeinsame Mahlzeit und wir kochen fast immer. Frühstück in unserem Hause ist häufig eine eher eintönige Angelegenheit, das Kantinenessen at work bei den Großen ist einfach indiskutabel und das Schulessen verursacht bei mir auch keine Freudensprünge. Aber das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen!

Neben Klassikern und gut bewährtem probieren wir jede Woche ein bis zwei neue Rezepte aus – auch wenn ein gewisses 4-, 5-, 6-jähriges Früchtchen davon manchmal nur mäßig begeistert ist…
Wichtig ist aber, dass es in der Woche recht schnell geht, das Zeitfenster am Abend ist klein. Daher kommen auch die Fotos häufiger mal zu kurz – denn keiner möchte auf´s Essen warten.

Update: Zum Großen Früchtchen ist mittlerweile im Mai 2014 ein Kleines Früchtchen hinzugekommen und ich mache ein Jahr Jobpause. Meine Hoffnung, während dieses Jahres bedeutend mehr Zeit zum Kochen, Backen, Bloggen zu haben, hat sich bisher noch nicht so wirklich erfüllt, aber das wird sicher noch!
Ich hoffe, euch gefällt, was ich hier tue. Vielleicht kommt ihr wieder – und vielleicht kann ich den ein oder anderen sogar dazu inspirieren, mal wieder etwas Neues auszuprobieren.

Habt ihr Fragen? Schreibt mir an essenaufdentisch

[at]googlemail.com.